Lehre

Christoph Hermann ist Lehrbeauftragter für Posaune und Improvisation an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.
Er arbeitet als Dozent u.a. für die Landesjugendjazzorchester Brandenburg und Sachsen und das hfmdd jazz orchestra.

 

[expand title=“mehr …“ swaptitle=“schließen …“]

 

Schwerpunkte des Unterrichts bilden:

 

-das Vermitteln von bläserischen Grundlagen: Atmung, Intonation, Klang, Technik, Artikulation

-Gehörbildung

-sicheres Spiel in allen Tonarten

-Studium verschiedener Stilistiken

-Interpretation

-Erarbeiten eines Repertoires (Konzertliteratur, Jazzstandards etc.)

-Transkription und Studium von Solos bedeutender Jazzsolisten

-Jazzimprovisation

-Spielen in der Section

 

[/expand]