Bands und Orchester

Christoph Hermann ist in folgenden Bands und Orchestern zu hören:

 

 

Polizeiorchester Sachsen

 

Berlin Jazz Orchestra

 

DEKAdance

 

crime jazz orchestra

 

The Real Monday Night Long Island Ice Tea
Jazzfanatics Orchestra

 

Fetita mea mica

 

The Fineripps

 

Mickey Bahners Spiderlin Jazz Orchestra

 

RIAS Big Band Berlin

 

German Vintage Jazz Orchestra

 

Semper Strings

 

Dan Collette & The James Gang

 

Götz Bergmann & his Gentlemen

 

Dresdner Salonorchester

 

The Swingin‘ Bluebirds

 

Veröffentlichungen

Seit Jahren arbeitet Christoph Hermann auch als Musiker im Tonstudio bei Produktionen von Ensembles in denen er Mitglied ist oder wenn er als Studiomusiker gebucht wird. (Kontakt)
Gelegentlich spielt er dabei gleich die komplette Brass Section oder singt den mehrstimmigen Backgroundchor ein.

 

[expand title=“mehr …“ swaptitle=“schliessen …“]

 

The Swingin‘ Bluebirds (tb, voc)

Wochenend & Sonnenschein CD (1995)
Rhythm Is Our Business CD (1999)

 

Marc Secara and his Berlin Jazz Orchestra (tb)

Update CD (2004)
You’re Everything CD (2007)
Strangers In The Night DVD (The Music Of Bert Kaempfert 2012)

 

DEKAdance (tb, keyb, voc, vcl, tp)

The Lappen CD (1997)
Achtung Die Fette Kommt CD (1999)
Ich Bin Wieder Da CD (Gabi Schubert & Die Original Elbtaler 2001)
Live In London CD (2002)
DEKAdance Der Film DVD (2004)
75 Jahre Rock ’n Roll LP Sampler (2005)
Meine Erste CD Von Phudys! CD (2007)
Zeit Für Veränderung live DVD+Studio CD (2010)

Versöhnliche Melodien für den solventen Herrn CD (2015)

Fetita Mea Mica (Tenorhorn/Euphonium)

Fetita Mea Mica CD (2001)
Visi Orbital CD (2007)

 

Top Dog Brass Band (tb)

Sex Devil CD (2002)
39 Degrees CD (2004)

 

Dresdner Salonorchester (tb)

Herr Ober Zwei Mocka CD (1998)
Die Tanzplatte CD (2002)

 

Gerhard Schöne (tb)

Böses Baby Kitty Schmidt CD (1995)

 

SIDO MTV-unplugged (btb, vcl, tp)

Live Aus’m MV DVD und CD (2010)

 

Sharrie Williams (tb, tp)

Out Of The Dark CD (2011)

 

RAMMSTEIN (tps)

Rosenrot CD (2005)
als „Christo Hermanndos“  in Te Quiero Puta

 

Staatsschauspiel Dresden, SWR, ARD, 3sat (tb, tp, keyb)

Deutschlandrevue (2010)

feat. Mario Adorf, Dominique Horwitz, Katharina Thalbach, Ben Becker, Samy Deluxe, Burghart Klaußner, Idil Üner u.v.a.m.

 

Manfred Krug & Uschi Brüning (tb)

Auserwählt CD / Vinyl (2014)

 

paregoric art orchestra (tb, btb)

VIOLENT CITIES CD (2014)

 

108 Fahrenheit (tb)

HÖR‘ AUF DEIN HERZ CD (2015)

 

THE SHOUTING MEN (tb)

How To Carry Heavy Things The Long Way Round CD / Vinyl (2015)

 

weitere Aufnahmen als Gast für Produktionen anderer Künstler, Filmmusiken, Werbejingles etc.

[/expand]

Lehre

Christoph Hermann ist Lehrbeauftragter für Posaune und Improvisation an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden.
Er arbeitet als Dozent u.a. für die Landesjugendjazzorchester Brandenburg und Sachsen und das hfmdd jazz orchestra.

 

[expand title=“mehr …“ swaptitle=“schließen …“]

 

Schwerpunkte des Unterrichts bilden:

 

-das Vermitteln von bläserischen Grundlagen: Atmung, Intonation, Klang, Technik, Artikulation

-Gehörbildung

-sicheres Spiel in allen Tonarten

-Studium verschiedener Stilistiken

-Interpretation

-Erarbeiten eines Repertoires (Konzertliteratur, Jazzstandards etc.)

-Transkription und Studium von Solos bedeutender Jazzsolisten

-Jazzimprovisation

-Spielen in der Section

 

[/expand]

Bühne

Als Schauspielmusiker wirkte Christoph Hermann bisher live in mehr als vierzig Inszenierungen mit.
Darüber hinaus komponiert er Schauspielmusiken, studiert Chöre und Satzgesänge mit Schauspielern ein und nimmt Musik für Theaterproduktionen im Tonstudio auf.

 

[expand title=“mehr …“ swaptitle=“schließen …“]

 

Premieren (live)

 

2018 |
The Black Rider (Staatsoperette|TJG Dresden)

 

2017 |
Der Phantast (Staatsschauspiel Dresden)

 

2015 |
Drei Männer im Schnee (Staatsschauspiel Dresden)

 

2014 |
FAME das Musical (Landesbühnen Sachsen Radebeul)

 

2013 |
Alarmstufe Blond (Kabarett-Theater Die Herkuleskeule Dresden)
Camping, Camping 5  (NEUE BÜHNE Senftenberg)
The Black Rider (Landesbühnen Sachsen Radebeul)

 

2012 |
Die Dreigroschenoper (Staatsschauspiel Dresden)

 

2011 |
Klitzegroß und Riesenklein (Theater Junge Generation Dresden)
Tom Sawyers Abenteuer (Theater Junge Generation Dresden)
Woyzeck (Staatsschauspiel Dresden)

 

2010 |
Der Teufel mit den drei goldenen Haaren (TJG Dresden)
Wie überlebe ich meinen ersten Kuss (Theater Junge Generation Dresden)
Der Zigeunerbaron (Staatsoperette Dresden)

 

2009 |
Faust Ohne Worte (Theaterzirkus Dresden)
In 80 Tagen um die Welt (Theater Junge Generation Dresden)
Das Gespenst von Canterville (Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen)
Das Katzenhaus (Theater Junge Generation Dresden)
Die Lobbyisten (Staatsschauspiel Dresden)

 

2008 |
Buddy Boldens Blues (Staatsschauspiel Dresden)
The Beatles (Hessisches Landestheater Marburg)
Das Tapfere Schneiderlein (Theater Junge Generation Dresden)
Der Vogelhändler (Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen)
Die Weihnachtsgans Auguste (Theater Junge Generation Dresden)

 

2007 |
Die drei Musketiere (Theater Junge Generation Dresden)

 

2006 |
Swinging St. Pauli (Hessisches Landestheater Marburg)
Simplicissimus (Theater Junge Generation Dresden)

 

2005 |
Rapunzel (Theater Junge Generation Dresden)

 

2004 |
Lysistrata (Theater Junge Generation Dresden)
Die Dreigroschenoper (Staatsschauspiel Dresden)
Black Night (Theater Junge Generation Dresden)
Zauberflöte (Theater Junge Generation Dresden)
Die Dreigroschenoper (Deutsch-Sorbisches Volkstheater Bautzen)
Jazz in Time (Theater Junge Generation Dresden)
Pinoccios Abenteuer (Theater Junge Generation Dresden)

 

2003 |
Die drei von der Tankstelle (NEUE BÜHNE Senftenberg)
Der kleine Horrorladen (Theater Junge Generation Dresden)
Faust II (Hessisches Landestheater Marburg)

 

2002 |
Jesus Christ Superstar (Hessisches Landestheater Marburg)
Musila der Musiker (Theater Junge Generation Dresden)
Soria Moria (Theater Junge Generation Dresden)

 

2001 |
Cabaret (Gerhard Hauptmann Theater Zittau)
Aladin und die Wunderlampe (Theater Junge Generation Dresden)

 

2000 |
Black Rider (NEUE BÜHNE Senftenberg)
Zazou und die Swingboys (Theater Junge Generation Dresden)

 

1999 |
Die Dreigroschenoper (Gerhard-Hauptmann-Theater Zittau)

 

1997 |
Die Dreigroschenoper (Burgfestspiele Mayen)

[/expand]